Schöberl & Partner
Steuerberatungsgesellschaft mbH
& Co KG

Murtalstraße 488, 5582 St. Michael
E-Mail: office@wtschoeberl.at
Tel.: +43-6477-20020 / Fax: +43-6477-200-2020

NAVIGATION
Steuerberater Schöeberl Headerimage Blur

Info zur Kurzarbeit für besonders betroffene Betriebe

Gemäß Förderungsrichtlinie steht für besonders betroffene Betriebe die erhöhte Kurzarbeitsbeihilfe in der Höhe von 100% nur bis 31. März 2022 zu. Wenn nun ein Antrag über diesen Zeitpunkt hinaus gestellt wurde, steht für den gesamten Zeitraum lediglich die verminderte Kurzarbeitsbeihilfe im Ausmaß von 85% zu.

Daher wird aktuell empfohlen den Kurzarbeit vorerst bis 31. März 2022 zu beantragen. Gegebenenfalls kann dann ein Verlängerungsbegehren mit 85% Beihilfe gestellt werden.

Sollte die Kurzarbeitsbeihilfe bereits für einen Zeitraum über den 31. März 2022 hinweg beantragt worden sein, so besteht die Möglichkeit die Laufzeit noch zu ändern.

Wichtig ist auch, dass der Trinkgeldersatz für Trinkgeldbranchen in der Sozialpartnervereinbarung angekreuzt wird. Auch sind die diesbezüglichen Fragen mit „Ja“ zu beantworten.

Achtung Frist: Die Beantragung mit Förderbeginn mit 22. November 2021 muss bis spätestens 19. Dezember 2021 einbracht werden.

Quelle: WKO

Kostenfreie und unverbindliche Erstberatung

Immer am neuesten Stand bleiben!

Service & Downloads

Hilfreiche Dokumente, Formulare und Downloads.

zum Downloadbereich

Durch den Klick auf "akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen